PKW im Strassengraben

Technischer Einsatz - 28.02.2008, 17:26 Uhr

Alarmierung um
17:26 Uhr
Rückkehr um
18:30 Uhr
Fahrzeuge
KLF , SRF
Mannschaftsstärke
12
Meldung von
Privatperson
Ort
Brand

Die Freiwillige Feuerwehr Brand wird um 17.30 Uhr von einer Privatperson mittels Telefon zu einer Fahrzeugbergung nach Finsternau gerufen.

Die Alarmierung erfolgt um 17.35 Uhr durch Kdtstv. Thomas Macho über Pager aus dem Feuerwehrhaus.

Um 17.40 Uhr rückt das SRF mit 3 Mann zum Einsatz aus und es folgt um 17.45 Uhr das KLF mit Abschleppanhänger und 9 Mann. Am Einsatzort findet sich ein am Dach liegender PKW, ca. 20 m von der Straße entfernt in einer Wiese. Die Fahrzeuglenkerin war bei unserem Eintreffen bereits mit dem Notarztwagen in Richtung Krankenhaus unterwegs. In weiterer Folge wurde von uns das Fahrzeug mittels Kran und Kranseilwinde geborgen und abtransportiert. Weiters wurden noch ausgelaufene Flüssigkeiten gebunden und die Unfallstelle gesäubert.

Einsatzende war mit dem Einrücken ins FF-Haus um 18.45 Uhr.

Top